Horrorwaty - DER TRAILER

Trotz Trash-TV: Wetten, dass…? bleibt klare Nummer 1

Freitag, 5. Juni2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell
Foto: Pixel66 / Fotolia.com

Foto: Pixel66 / Fotolia.com

Wenn Deutschland sucht den Superstar, Germany´s Next Topmodel oder Bauer sucht Frau läuft, scheint die gesamte Republik mitzufiebern und fremd zu schämen.

Nüchterner fällt die Bilanz zu den meist diskutierten Casting- und Trash-Sendungen der letzten Zeit jedoch bei der Betrachtung der Gesamtzuschauerzahlen nach einer Analyse von Quotenmeter.de aus. Da führt nämlich Thomas Gottschalks Wetten, dass…? mit 10,2 Millionen Zuschauern, gefolgt von Tatort mit 7,79 Mio. Fans.

Erst auf Platz 3 nistet sich mit Bauer sucht Frau mit 7,76 Mio. Zuschauern ein Vertreter des Doku-Soap-Genres ein. Relativ weit abgeschlagen liegt dagegen Deutschland sucht den Superstar (Mittwoch-Sendungen) auf Platz 8 mit 6,12 Mio. Zuschauern bzw. auf Platz 17 mit im Schnitt 5,44 Mio. Zuschauern an den Samstagen. Platz 14 erreicht das RTL Dschungelcamp mit 5,31 Millionen; Bohlens zweite Castingshow Das Supertalent schafft es dagegen nur auf Platz 20 mit 5,31 Mio.

Wenigstens schunkelt dafür auch der öffentlich-rechtliche Volksmusik-Trash nicht auf den vorderen Rängen mit. Willkommen bei Carmen Nebel platziert sich mit 5,24 Mio. auf Rang 21, der Musikantenstadl liegt mit 5,09 Millionen auf Platz 26.

Ein ganz anderes, überwiegend von RTL-Sendungen geprägtes Bild ergibt sich, wenn man die Gesamtzuschauer ausblendet und sich nur auf die einst vom Sender erfundene Zielgruppe von 14-49 Jahre konzentriert. Das Branchenmagazin Kressreport hat genau dies getan und listet Deutschland sucht den Superstar daher auf Platz 1. Ich bin ein Star – Holt mich hier raus folgt auf Platz 2. Derart zielgruppenmäßig beschnitten schafft es in dieser Rangfolge sogar das billig produzierte Die besten 10 auf den dritten Platz. Wetten, dass…? kommt dagegen nur auf den siebten Platz.

Horrorwaty.de meint: Kressreport betrachtet in der Rangfolge lediglich die Zielgruppe von 14 – 49, aber wer auf gepflegte gesellschaftskritisches Gruseln steht, wird hier fündig. Die ersten 25 Plätze bestehen fast nur aus Castingshows, Schuldnerberatern, Super Nannys, asozialen Ausreißer-Kids und ähnlichem. Die Tagesschau liegt nur auf Platz 73.  Und das Schlimmste – selbst wir pfeifen uns lieber verblödete Teenie-Eltern rein als das literarische Quartett. Hoffentlich nur, damit die tagsüber von uns erbrachte intellektuelle Höchstleistung am Abend von Trash neutralisiert wird. No brain, no pain.

Link:

Die vollständige Analyse der Einschaltquoten bei Quotenmeter.de

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!