Horrorwaty - DER TRAILER

Traumfrau: Jasmin Schwiers hasst Shopping

Montag, 2. März2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell

[ad#125x125-textblock]Manchmal zählen nicht nur die Maße, sondern die inneren Werte. Schauspielerin Jasmin Schwiers, derzeit mit Rick Kavanian, Nora Tschirner, Christian Tramitz und Bud Spencer in der Komödie Mord ist mein Geschäft, Liebling im Kino zu sehen, entpuppt sich als absolute Traumfrau für gebeutelte Männer. Gegenüber dem Star & Style-Magazin In erklärt sich nämlich zum Shopping-Muffel. „Es ist der Horror für mich, mich bei schlechter Musik durch Geschäfte zu kämpfen und für teures Geld irgendwelche Anziehsachen zu kaufen“, sagt Jasmin Schwiers. „Zur Berlinale konnte ich nun doch nicht anders – ich habe in zwei Stunden sieben Kleider erstanden und war schon wieder zuhause. Das muss jetzt für ein Jahr reichen. Und wenn ich doch mal was brauchen sollte, werde ich es ab sofort im Internet bestellen.“ Wenigstens die geringe Technik-Affinität von Jasmin Schwiers 1passt ins maskuline Weltbild. „Technik geht in meiner Gegenwart gerne kaputt“, gesteht Jasmin Schwiers. „Bei meinem letzten Kurzfilm stand ich nur mal kurz neben der Kamera – und schon war Schluss. Abbruch. Die Kamera musste eingeschickt werden. Sowas passiert mir dauernd. Ich sende wohl vernichtende magnetische Strahlen aus…“

Horrorwaty.de meint: Die nun aufkommende Begeisterung unserer männlichen Leser müssen wir dämpfen. Jasmin Schwiers ist schon vergeben. Der Glückliche heißt Jan van Weyde, ist Schauspieler und muss für das Vergnügen selber bluten. Er interessiert sich nicht für Fußball und schraubt nicht an Autos herum, sagt Jasmin Schwiers. Vielleicht begehrt er ja heimlich auf und dreht die Zahnpasta-Tube nicht zu…

Links für Verliebte:

Offizielle Homepage von Jasmin Schwiers

Offizielle Fim-Homepage von Mord ist mein Geschäft, Liebling

  1. Derzeit dreht Jasmin Schwiers für das ZDF eine Episode der Krimireihe Lutter; vorletzte Woche war sie an der Seite von Robert Atzorn, Nele Mueller-Stoefen, Waldemar Kabus und Peter Fieseler im ZDF-Zweiteiler Der Kapitän zu sehen.
Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!