Horrorwaty - DER TRAILER

Schlag den Raab: 28jähriger macht Stefan Raab platt

Sonntag, 24. Mai2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell

Stefan Raab verliert: Bei der gestrigen Ausgabe von Schlag den Raab konnte der 26jährige Mainer Nino mit 3 Millionen Euro die höchste Gewinnsumme abräumen, die es jemals im deutschen Fernsehen aus eigener Kraft abzukassieren gab. Doch erst um 1.29 Uhr gelingt Stefan Raabs Herausforderer der Stoß ins Glück: Beim alles entscheidenden Billard-Spiel versenkt der Chemie-Diplomand die schwarze Kugel in der linken unteren Tasche des Tischs und wird zum Multimillionär. Nino brüllt vor Freude, Freundin Julia und die Geschwister Robert und Sarina heulen. Zuvor hatte Nino nämlich beim Wasserball, Elektro-Skateboard-Rennen und Fußball-Tennis verloren. Mit der gestrigen Sendung ist Stefan Raabs Siegesserie (fünf Shows in Folge) endlich unterbrochen. „Irgendwann geht jede Serie zu Ende“, sagte Raab. „Ich freue mich für Nino. Er war einfach besser als ich.“ Für Nino war der gestrige Samstag der Tag seines Lebens: „Mein Dispo liegt momentan bei knapp sechs Euro. Die Damen und Herren bei der Bank werden mich jetzt endlich wieder grüßen.“

Horrorwaty.de meint: Die Macht war mit dem jungen Jedi. Wir wussten, dass das Gute gewinnt… ;)

Missgünstiger Link:

Alles zu Schlag den Raab auf ProSieben.de

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!