Horrorwaty - DER TRAILER

Pierre Brice: Winnetou hat meine Karriere ruiniert

Sonntag, 1. Februar2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell

Anlässlich seines am 6. Februar bevorstehenden 80jährigen Geburtstags zog Winnetou-Darsteller Pierre Brice gegenüber der BUNTE eine zwiespältige Bilanz seiner Schauspieler-Karriere. „Ich hätte nach `Winnetou 3´ aufhören und mich nicht von meinem Produzenten Horst Wendland überreden lassen sollen, weitere `Winnetou´-Filme zu machen. Ich war damals auf dem Höhepunkt meiner Karriere. Ganz Europa sprach über mich, ich hätte jede Rolle bekommen können. Stattdessen habe ich weiter Indianer-Filme gedreht. Das hat meine Karriere ruiniert.“ Im Gegensatz dazu sei Alain Delon in Frankreich „wie ein Hurrikan durch alle Filme“ getobt. „Er hatte das Glück, das ich nicht hatte“, sagt Pierre Brice. „Er gehörte zur Nouvelle Vague, war zur richtigen Zeit mit den richtigen Leuten befreundet. Das war ich nicht.“

Horrorwaty.de meint: Meine Güte, eine ganze Generation hätte sich für ein Dasein als Winnetou entleibt. Alleine nur die Aussicht, sich Winnetous Schwester Nscho-tschi nähern zu können, wäre uns der Rest unseres Lebens wert gewesen. Wie auch immer – trotzdem Happy Birthday. :)

Link für Blutsbrüder:

Offizielle Homepage von Pierre Brice

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!