Horrorwaty - DER TRAILER

Oliver Pocher über Topmodels: Die Weiber haben einfach nur gut auszusehen

Mittwoch, 8. April2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Comedy, Stars aktuell
Fiel auf Günther Jauch rein: Oliver Pocher. Foto: ARD / Klaus Görgen.

Oliver Pocher aus der Konserve: Die besten Gags aus Schmidt & Pocher werden am 9. April, 22:45 auf ARD ausgestrahlt. Foto: ARD / Klaus Görgen.

Oliver Pocher hat es in der Talkshow von Johannes B. Kerner wieder einmal ordentlich krachen lassen. Im Vorfeld der Best-of-Sendung (9. April, 22:45, ARD) erklärte Pocher nicht nur die Hintergründe seiner neuen Sendung bei Sat 1 (eine Late-Night-Show, Rest weitgehend unklar), sondern lästerte frech über Germany´s Next Topmodel ab. Hintergrund: Pocher ist mit dem Model Monica Ivancan liiert, die die Sendung zeitweise aus beruflichen Gründen sieht. „Ich kann das zwei Minuten sehen, dann kann ich das Gelaber nicht mehr ab“, sagte Pocher.

„Dann müssen die auf Eiern rückwärts getaktet über den Laufsteg laufen. Das hat nix damit zu tun. Die Weiber haben einfach nur gut auszusehen, Fotos zu machen, nicht zu nerven, Abflug, nächste. So läuft das im Model-Business.“ Eine Existenzberechtigung für Germany´s Next Topmodel sieht der Comedian dennoch: „Man will die ganzen Bratzen ja auch sehen, die denken, dass sie wirklich Model werden können und sich am Ende dann von Mark Terenzi durchvögeln lassen.“ Mehr Handfestes von Oliver Pocher gibt es am Donnerstag per basisdemokratischen Zuschauerentscheid. Die Studio-Zuschauer dürfen durch den Griff in die Lostrommel darüber entscheiden, welche Clips bei Schmidt & Pocher wirklich die besten waren.

Horrorwaty.de meint: Brillant. Dass Oliver Pocher seit seiner Liasion mit Monica Ivancan (ausgerechnet die “Bacholerette“, wenn Sie sich erinnern) zu den großen Sachverständigen im internationalen Model- und Fashion-Geschäft gehört, ist ja inzwischen in der gesamten westlichen Hemisphäre bekannt. Darüber hinaus finden wir das Best-of-Konzept von Schmidt & Pocher etwas lasch. Was soll da mehr kommen, als sich jeder Zuschauer ohnehin im Internet ansehen kann. Ein Behind-the-Scenes-Special wäre interessanter gewesen. Aber wie man zwischen den Zeilen lesen kann, war´s wohl nicht immer so lustig im Spannungsfeld zwischen Intendanz, dem Produzenten und den Moderatoren. Aber so wollen wir diese Bratzen ja sehen… ;)

Links:

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!