Horrorwaty - DER TRAILER

Ingo Naujoks: Früher Dauerrausch, heute Existenzängste

Samstag, 28. Februar2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell
Ingo Naujoks (links) ist ab 30. März in der Comedy-Serie Licht aus - Sketch an! zu sehen. Foto: NDR/MScreen

Ingo Naujoks (links) ist ab 30. März in der NDR-Comedy-Serie Licht aus - Sketch an! zu sehen. Foto: NDR/MScreen

Schauspieler Ingo Naujoks (Tatort) enthüllt in der aktuellen Ausgabe der BUNTE sein zerrüttetes Innerstes. „An mir nagen viele Ängste“, beichtet Naujoks. „Existenzängste. Als Schauspieler fehlt mir ein gesichertes Einkommen. Morgens wache ich oft auf und frage mich: Wie wird dieser Tag? Wie überstehe ich die Woche? Wie bringe ich die Familie durch den Monat? Vom Jahr ganz zu schweigen.“ Vor seiner Beziehung mit Lebensgefährtin Corinna Fallensiek galt Ingo Naujoks, der den WG-Mitbewohner der Tatort-Kommissarin Maria Furthwängler spielt, als Draufgänger. „Früher hab ich von einem Tag zum anderen gelebt“, sagt er. „Ich war sicher, dass ich jung sterben würde. Ich war im Dauerrausch, habe mein Geld verprasst. Letzte Woche dagegen habe ich mich hingesetzt, um mich in meine Rentenvorsorge einzulesen.“ Neben seiner Rolle im Tatort ist Ingo Naujoks ist im Osterprogramm des NDR in Licht aus! Sketch an! zu sehen. 1 Ach ja, Sinn des Interviews war übrigens ein Gespräch mit Ingo Naujoks und Corinna Fellensiek über ihr mitunter verwirrendes Leben mit einer schwer überschaubaren Kinderzahl aus verschiedenen früheren Beziehungen. Ein grandios ausgeleuchtetes Aufmacherfoto gibt´s dazu: Ingo Naujoks sinkt – einem soeben per Vorderlader stilvoll Erschossenen nicht unähnlich – an der auf einem Bechsteinflügel ruhenden Schönen nieder2.

Horrorwaty.de meint: Es war früher bestimmt ganz großes Entertainment, mit Naujoks in diversen Bars an Kaltschalen zu nippen. Nun werden wir Zeuge, wie er zu Häuslichkeit, familiärer Disziplin und -am schlimmsten- Alltagstauglichkeit umerzogen werden soll. Ganz gewirkt hat´s aber noch nicht, wie man dem Interview zwischen den Zeilen entnehmen kann. In Ingo Naujoks scheint immer noch eine Prise Rest-Wahnsinn zu schlummern. Wir finden den Typen jedenfalls ziemlich cool – trotz Frau. Und Kinder. Und Liebes-Interview.

Links:

Interview mit Ingo Naujoks über seine Rolle in Tatort bei der ARD

Homepage BUNTE Online

Fußnoten:

  1. Die Aufzeichnungen der Comedy-Show im legendären Hamburger Hansa-Theater sind jeweils Freitags ab 20. März um 23:00 beim NDR zu sehen.
  2. BUNTE 10/2009 ist noch bis 4. März am Kiosk erhältlich.
Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!