Horrorwaty - DER TRAILER

Geigen-Schönling David Garrett: Nacktverbot von der Plattenfirma

Samstag, 14. Februar2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Musik, Stars aktuell
David Garrett: Ab jetzt gibt´s nur noch gesellschaftsfähige Lichtbilder. <small>Foto: Ian Harrison / Warner Music</small>

David Garrett: Ab jetzt gibt´s nur noch gesellschaftsfähige Lichtbilder. Foto: Ian Harrison / Warner Music

Während wir Normalsterbliche in der Fußgängerzone dem vom Schicksal gebeugten Fiedler aus Mitgefühl die 100-Euro-Scheine in den verbeulten Hut werfen, wandelt Geigenvirtuose David Garrett 1seit längerem auf der Sonnenseite des Lebens. Mit 10 stand er erstmals bei den Hamburger Philharmonikern auf der Bühne, mit 12 spielte er mit Yehudi Menuhin. Heute als 28jähriger hat er zwei Goldene Schallplatten und eine Echo-Nominierung in der Tasche, aber viel wichtiger ist: Er ist verdammt sexy. Aus Vermarktungsgründen verwehrt nun aber die Plattenfirma von David Garrett schmachtenden Frauen den Anblick des gestählten Körpers: Die Nacktfotos des Deutsch-Amerikaners, auf denen er nur eine Geige zwischen den Beinen hat, sind von seiner offiziellen  Website entfernt worden! „Die Plattenfirma meinte, diese Bilder würden ein falsches Image von mir produzieren“, erklärt David Garrett gegenüber Gala. Was aber ist das falsche Image? Womöglich das eines Stehgeigers?

Horrorwaty.de meint: Wenn Sie eine Frau sind, müssen Sie jetzt ganz tapfer sein. Wenn Sie Entscheidungsträger bei der Plattenfirma sind, mischen Sie sich beim nächsten Konzert bitte in die Menge weiblicher Fans und outen Sie sich als Verantwortlicher für die Verhüllung des Künstlers. Da kommen Sie garantiert nicht mehr unbeschadet raus. Und wir können es verstehen. Schließlich entgleisen uns Männern ja auch die Gesichtszüge beim Anblick von Rihanna oder Britney Spears und wir greifen willenlos ins Plattenregal. Das Auge sabbert…äh…hört mit…

Link für Lüsterne:

Offizielle Homepage von David Garrett

Fußnote:

  1. Das aktuelle Album von David Garrett heißt Encore. Neben Filmmusiken und Klassik interpretiert er unter anderem Rock-Klassiker wie Queens Who wants to live forever.
Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!