Horrorwaty - DER TRAILER

Eurovision-Umfrage: 72% sind gegen weitere Teilnahme Deutschlands

Sonntag, 17. Mai2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Musik, Stars aktuell

Bei einer aktuellen Umfrage haben sich mit 72% die überwältigende Mehrheit der User von Bild.de dagegen ausgesprochen, beim Eurovision Song Contest im nächsten Jahr teilzunehmen. Platz 20 von 24 für den deutschen Beitrag Alex Swings Oscar Sings fand auch Produzent Alex Christensen „absolut ungeil“. Das Rätsel, wie man 12 Punkte bekomme, habe man immer noch nicht gelöst, sagte Christensen nach der Show zu BILD an SONNTAG.

Horrorwaty.de meint: Vielleicht sollte man die ganze Sache nicht so ernst nehmen. Das scheint ja zu funktionieren. Stefan Raab sorgte mit seinem Ulk-Lied Wadde hadde dudde da zwar nicht gerade für die Verbreitung der deutschen Sprache, schaffte aber immerhin den 5. Platz…

Links für Lauscher:

Offizielle deutsche Homepage des NDR für den Eurovision Song Contest 2009

Hier finden Sie alle Einzelheiten über die Teilnehmer und das Download-Formular zum Mittippen

Offizielle Homepage von Alex swings Oscar sings

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , ,

6 Kommentare
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. Dass Deutschland da immer einen festen Platz bekommt, ist schon ne Sauerei. Fördert nur diese wurstige Beamtenmentalität. Am besten bietet Deutschland seinen festen Platz (samt Kostenübernahme) Russland an. Dann wirds hier schon von selbst kreativer zugehen. Und die Nachbarn sind dann auch nicht mehr neidisch auf die Vorzugsbehandling.(wie auf Frankreich, GB und Spanien)
    (Fast) ohne Dita wurde ja deutlich: Die deutsche Nummer war nicht gut und nicht schlecht. Lauwarm halt. Warum sollte jemand bei dieser Konkurrenz dafür anrufen?

  2. Tja, was soll man sagen, so grob fand ich die Plätze (bis auf den 3.) so ganz in Ordnung.
    Was bei uns so gar nicht stimmte waren die Outfits, diese weißen Blusen waren ja evtl. noch 40er aber Oskar mit dieser Hose und den Ketten – ging gar nicht, das passte nicht zusammen. Entweder ich ziehe das mit dem Swing und 30er-40er Thema durch oder nicht. Das Bühnenbild war dementsprechend auch unausgegoren und zu bunt. Aber was sich wirklich rächte war eben, das die gute Dita viel zu spät kam, nur die letzten Proben dabei war und der Auftritt so nicht wirklich stimmig war und die Kamera nicht wußte wo nun was passiert. Das schwarze Lacksofa passte da eben auch nicht zu, hätte zumindest rot mit Samt und ohne Metallring sein müssen. Oder eben nichts mit dem Swing aufgreifen, dann aber nicht die Tänzerinnen in solche Blusen stecken…
    Schade, wirklich schade.
    Ich schätze das wars, warum es nicht für etwas weiter vorne gelangt hat und man nicht hier und dort 1-3 Punkte bekommen hätte, denn so schlecht war der Song nicht, so im Vergleich zu den anderen und so total ungerecht fand ich die Bewertung der anderen Songs dann eben auch nicht.
    Aber was solls, wenn zumindest die Zuschauerzahlen in Deutschlang gestiegen sind, obwohl kein Vorentscheid stattfand und wir von einigen Nachbarländern Stimmen bekommen haben und die beiden sich wohl auch gut verkauft haben und eine gute Zeit hatten- was will man mehr, hätte schlimmer kommen können.

  3. [...] vor dieser Veranstaltung. Irgendwie ist es mit dem Song Contest so wie mit der Bild. Alle mosern irgendwie darüber aber gucken tun es offenbar doch eine [...]

  4. Ach ja. Das nächste Mal sexy Annemarie Eilfeld nach Oslo schicken. Eine Schlange oder einen Koalabären dazu. Und lasst sie das Lied selber komponieren.
    Wenns daneben geht, wird Annemarie geschmäht, wenns klappt, schlägt sich Deutschland auf die Brust.

  5. Lieber Ludwig,es geht ned darum,daß “wir” immer gewinnen wollen.
    Soll der beste Song gewinnen,das ist doch gar keine Frage. Nur ist es wohl auch gar keine Frage,wie dieses Voting dort abläuft…jedes Jahr das gleiche Schema…Land XYZ gibt Land ABC die Punkte und umgekehrt.

    Natürlich gibts auch mal Ausreißer,aber machen wir uns nix vor,Litauen,Aserbaidschan oder Moldawien werden uns nie gut bewerten.
    Vieles mag ja Geschmackssache sein,aber Hallo????, der grieschiche Beitrag soll besser als der deutsche gewesen sein?
    EIn drittklassiger Ricky-Martin-Verschnitt läßt seine Brusthaare hervorquellen und singt dabei wie ne kretanische Bergziege?!?
    Auch der Gewinnersong….na ja,wäre Anfangs ned gesagt worden,er sei einer der Favoriten….ich hätte umgeschaltet.
    Einzig Platzt 2 war für mich überzeugend,da….man solls ja kaum glauben, eine schöne Stimme mit einem guten Song zu hören war….angeblich soll es ja darauf ankommen,behäupten Spötter.

    Aber sollen sie nächstes Jahr doch wieder unsere GEZ Gebühren verprassen…..

  6. Mal ganz ehrlich… Deutschland hat mit dem Auftritt ne richtige Geschmackslosigkeit bewiesen! Einer von wenigen der nicht mal die Töne richtig getroffen hat…. Wer hat ihn überhaupt dahingeschickt?:-)
    Egal was man darüber denkt von wegen Nachbarsländer unterstützen einander… Ist nur zum teil richtig…Man darf die Künstler und die Lieder selbst nicht aus der Acht lassen. Oder glaubt ihr tatsächlich dass deutschland ne chance hatte wenn man sich Armenien Türkei Norwegen Russland Rumänien und Iceland anschaut? wohl kaum.
    Das einzige was mich persönlich am meisten aufregt ist der platz 23 Lithauen !!!!SAUEREI!!! DEr Junge mit der samtstimme so einer wundervollen Ausstrahlung und so einem Gefühlvollem Lied kann doch nicht schlechter platziert werden wie DE!!!!!!!ER war unausgesprochen gut aber die mehrheit scheint ihre Augen zu gehabt zu haben!!!! SCHADE!

Schreiben Sie Ihre Meinung!