Horrorwaty - DER TRAILER

Einsatz in 4 Wänden: Tine Wittler gegen 38 Tonnen Müll im Messie-Haus

Samstag, 16. Mai2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell
Einsatz in 4 Wänden: Tine Wittlers Team tritt am Montag mit Atemschutz an. Foto: RTL / Axel Kirchhoff.

Einsatz in 4 Wänden: Tine Wittlers Team tritt am Montag mit Atemschutz an. Foto: RTL / Axel Kirchhoff.

Auf Tine Wittler wartet am Montag bei Einsatz in 4 Wänden (21:15, RTL) der blanke Horror. Im neuen Messie-Haus der 55-jährigen Christa S. haben sich sage und schreibe 38 Tonnen Müll angesammelt. In den letzten Zehn Jahren hat Christa S. nicht nur Müllberge gestapelt, die bis unter die Decke reichen, sondern ihre vier Katzen haben das komplette Obergeschoss in Beschlag genommen und es in eine riesige Kloake verwandelt.

Der Grund: Christa S. entwickelte durch den Verlust ihrer Eltern und Bezugspersonen eine Messie-Krankeit. Die Bankkauffrau sammelte fortan Unmengen an Müll, den sie im ganzen Haus verteilte. Nach außen konnte sie die bürgerliche Fassade mühsam aufrecht erhalten, nachts schlief sie im Haus im Abfall und lebte völlig isoliert. Erst nach einem überraschenden Verwandtenbesuch kommt das Drama ans Tageslicht.

Tine Wittler und ihr Team rücken diesmal mit Atemschutz an. „Die größte bauliche Herausforderung war in diesem Fall, das Haus von 38 Tonnen Müll und einer riesigen Katzenkloake zu befreien”, sagt die RTL-Wohn-Expertin Tine Wittler. „Darüber hinaus war es uns sehr wichtig, Christa S. bei der Überwindung ihrer Messie-Krankheit zu unterstützen.“

Horrorwaty.de meint: Abgefahren. Und wir dachten damals, unsere Studentenbuden verstoßen gegen die Genfer Konventionen…. ;)

Maroder Link:

Hier können Sie die Folgen von Einsatz in 4 Wänden bei RTL Now sehen

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , ,

10 Kommentare
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. Heute habe ich diese RTL-Serie das letztemal gesehen.
    Abartig!!
    Braucht es solches Fernsehprogramm um Werbung zu verkaufen??

    Frau Wittler, schade um Ihr Potenzial.

    E. Biring

  2. Der Einsatz in vier Wänden OK, aber wer bezahlt das alles????
    Bei dem Messie Haus müssen das doch zig Tausende sein, für mich unverständlich,
    selbst (sch…… ) gebaut und andere Baden es aus.

    gruß werner

  3. @Biring.. TIne Wittlers Potenzial ist ja das, was sie dann darauf macht.. Und nicht
    wie es vorher war…. ;)

  4. Ich finde, es gibt wirklich Menschen die das Geld dringender brauchen würden. Für mich unverständlich solche Menschen noch zu unterstützen. Aufraümen kann doch wirklich jeder.
    Ob Frau Wittler mir auch ein Haus baut ?
    Gruss
    P.F.

  5. Hallo Tine
    Die Messi Frau hat es nicht verdient,in einem Jahr sieht es genau so aus.
    Die Katzen kennen bisher nur Betten als Klo,außerdem ist diese Frau warscheinlich auch noch faul.

  6. Hallo Tine,
    deine Ideen Häuser neu zu gestalten und einzurichten sind toll, aber es ist makaber wenn man sieht wieviel Geld an eine nicht bedürftige Person ausgeschüttet wird. Jemand der Bankkauffrau ist, hat ein gutes Einkommen. Ich habe auf den Punkt des Weitergebens gewartet. Ich hoffte das ein Kommentar kommt, das diese Person sich an den Kosten (nach ihren Möglichkeiten) beteiligt oder etwas in soziale Einrichtungen spendet.
    Ich freue mich immer, wenn jemand Hilfe erfährt.
    Die Katzen, welche am Ende der Sendung gezeigt wurden, sind doch auch nur als Werbung anzusehen.
    Das sind niemals die Katzen, welche auf der 1. Etage gelebt hatten.

  7. Schade um das ganze Geld was ihr solchen Leuten in den Allerwertesten schiebt……

  8. ich finde ire sendung echt tol wie sie das alles machen ich und mein mann wonen in luckenwalde

    und haben selber so ein problen mit unsere möbel alles ser schlecht eingerichtet und ich habe sogar das problen das ich wegen das jugentamt fast meine kinder ferlire nur wegen unsere wonferheldnese

  9. Hallo liebe Tine,
    Am 28.04.2013 wurde eine Sendung von RTL Punkt 12:00 Uhr über Frau Bleile eine Heilerin in Bad Wörishofen gesendet, der während ihres Urlaubs die gesamte Praxis in Brand gesteckt wurde.
    Bei diesem Brandanschlag wurden zwei der Täter lebensgefährlich verletzt und der dritten Täter legte diese 3 km entfernt auf der Tanstelle ab und bat den Besitzer die Personen dem Krankenhaus oder der Polizei zu melden.
    Er selbst flüchtete.
    Durch den Brand hat die Frau Bleile ihre Existent verloren.
    Meine Frage lautet, können Sie dieser Person helfen.
    Über eine Rückantwort würde ich mich sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Laabs. 21220 Seevetal, Hölderlinstr. 14 Fon: Mobil: 0171-990 39 91

  10. Wir sind der gleichen Meinung wie viele wie C.F.
    Wunderbar dargestellt. Es gibt andere Familien,welche mehr Hilfe brauchen,vor allem in Deutschland
    ,tolle neue Katzen,niedlich

Schreiben Sie Ihre Meinung!