Horrorwaty - DER TRAILER

DSDS-Star Mike Leon Grosch steigt bei 107,8 Antenne AC ein

Dienstag, 3. März2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Musik, Stars aktuell
Mike Leon Grosch überzeugte bei Antenne AC durch Medienerfahrung und markante Stimme. Foto: Antenne AC

Mike Leon Grosch überzeugte bei Antenne AC durch Medienerfahrung und markante Stimme. Foto: Antenne AC

Neue Aufgaben für Mike Leon Grosch1: Der Zweitplatzierte der dritten Staffel von Deutschland sucht den Superstar ist nun als Volontär beim Aachener Radiosender 107,8 Antenne AC eingestiegen. Für Chefredakteur Stefan Falkenberg war die Prominenz  von Mike Leon Grosch jedoch weniger relevant für die Entscheidung. „Mike Leon Grosch hat ja bereits durch Deutschland sucht den Superstar eine solide Vorahnung aus dem Mediengeschäft; ausschlaggebend für die Einstellung war jedoch seine markante Stimme und die guten Ergebnisse, die er bei seinem Probetag bei der Bewerbung abgeliefert hat“, sagt Falkenberg gegenüber Horrorwaty.de. „Zunächst hatte sich Mike als freier Mitarbeiter beworben; ich konnte ihn jedoch von den Vorteilen einer Festanstellung überzeugen.“ Derzeit moderiert Mike Leon Grosch von Montag ist Freitag von 15 bis 20 Uhr die Sendung Feierabend. Zudem arbeitet er neben seiner Tätigkeit bei Antenne AC an seinem zweiten Studioalbum. Zuletzt hatte Mike Leon Grosch für den Center-Model-Wettbewerb “Die Eine 2008″ den Contest-Song “Yeah!” komponiert.

Horrorwaty.de meint: Andere Musiker tingeln zur Album-Promotion wochenlang von Radiosender zu Radiosender, Mike Leon Grosch heuert gleich bei einem an. Aus dem ehemaligen Handy-Verkäufer, DSDS-Gewinner der Herzen und Chartstürmer wird nun ein Guerilla-Marketing-Mann – Respekt!

Links zum Lauschen:

Hier können Sie Mike Leon Grosch auf  Antenne AC hören!

Hier können Sie den Contest-Song von Mike Leon Grosch zum Center-Modelcontest Die Eine 2008 gratis herunterladen

Offizielle Homepage von Mike Leon Grosch

Fußnote:

  1. Mike Leon Grosch verlor im Finale der dritten Staffel von Deutschland sucht den Superstar zwar gegen Tobias Regner, bekam aber dennoch einen Plattenvertrag mit SonyBMG. Nach der Show ging er mit seiner Live-Band auf Tour, die mehr als 60 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfasste und sang unter anderem vor 60.000 Fans beim NDR2-Festival als Vorgruppe von Ronan Keating, als Support Act von Katie Melua, Sasha und den Simple Minds. Seine Debut-Single Don’t let it get you down erschien im April 2006 und erreichte in der Erscheinungswoche Platz 1 in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Das Album Absolute erreichte Platz 2.
Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , , , , , ,

19 Kommentare
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. Ich denke, man kann Herrn Falkenberg nur gratulieren, Mike Leon Grosch als festen Mitarbeiter für Antenne AC gewonnen zu haben! Und für Mike Leon Grosch ist es sicherlich eine weitere zukunftsweisende Erfahrung in der Medienwelt, sich hier als Moderator zu beweisen! Vielseitigkeit kann in dem Business sicherlich nicht schaden!
    Ich oute mich jetzt mal als langjähriger Fan, auch wenn ich damals nur durch Zufall dieses DSDS-Casting gesehen habe, in dem Moment, wo Mike´s Stimme zu hören war, war ich überzeugt davon, dass hier jemand über den Bildschirm flimmert, der mit Sicherheit Talent und ein großes Potential hat! Ich habe mich dann live überzeugt und kann nur sagen, diese Konzerte gehören zu Besten, die ich je besucht habe! Weit über dem Niveau, welches DSDS leider durch das schlechte Quotenbringer-Image den ehem. Kandidaten mit auf den Weg gibt! Hier hat sich jemand nicht “verheizen” lassen und durch Können und seine Stimme überzeugt! Auch gesprochen hört man dieser Stimme gerne zu, zumal wenn man merkt, mit wieviel Einsatz und Energie, guter Vorbereitung und Humor die Beiträge über den Sender gehen! Wann immer es geht, höre ich auch von Niedersachsen gerne rein und kann auch mit der Musikauswahl sehr gut leben!
    Ich wünsche Mike Leon Grosch weiterhin gutes Gelingen und Spaß an der neuen Aufgabe und freue mich ganz besonders auf das Erscheinen des neuen Albums, da ich live schon die Gelegenheit hatte, einige Kostproben zu hören, bin ich sehr gespannt auf das Endergebnis!

    Herzliche Grüße an die Redaktion und weiterhin viel Erfolg mit Antenne AC … Mona Vogler aus Niedersachsen!

  2. Auf der einen Seite Schade, denn ein erfolgreicher Künstler (was ja auch er immer sicher sein wollte) hätte gar keine Zeit dafür auch noch “soetwas” zu machen. Von daher ist es scohn ein deutlicher “Abstieg”, aber der Radio-Sender hat nun wenigstens einen mehr oder weniger bekannten Namen. Und für Mike Leon Grosch ist das sicher alles Besser als nur daheim zu sitzen, denn das macht auch nicht glücklich auf Dauer – im Gegenteil

  3. Noch längst nicht jeder, der von sich glaubt, ein “erfolgreicher” Künstler zu sein, kann es sich in Wahrheit erlauben zu sagen, “da habe ich keine Zeit für”.

    Schade – sogar jammerschade – finde ich eigentlich nur, wenn sich jemand auf seinem Weg, ein erfolgreicher Künstler zu werden, derart verbiegt, dass ihn niemand mehr wiedererkennt. Wenn ein Künstler jedoch seine oberste Priorität darauf setzt, in jedem Fall authentisch bleiben zu wollen, verdient das meinen höchsten Respekt. Qualität hat sich noch immer durchgesetzt!

    Was gibt es also in diesem Fall Schöneres, als mit der Liebe zur Musik auch noch effektiv arbeiten zu können?

    Ich höre gerne bei Antenne AC rein. Zum einen, weil es schlicht Spaß macht, sich mit Mikes guter Laune anstecken zu lassen und zum anderen, weil mir die Musikauswahl zum überwiegenden Teil einfach nur gut gefällt ;-)

  4. Ja Mona, aber sich erlauben, zu sagen “dafür hab ich keine Zeit” oder eben wirklich KEINE ZEIT haben ist ein Unterschied.. Gegen ihn habe ich sicher nichts und hätte das bei jeder anderen Person auch gesagt. Hauptsache ist aber, dass er Spaß dabei hat und das er sich wohl fühlt. Musik selber machen oder anderen “auflegen” ist ja auch was anderes. Aber wie gesagt, besser, als wenn er nur daheim sitzt und nichts zu tun hat.. da fällt ihm auch nur die Decke auf dem Kopf.. Und so hat er noch ein paar Euro ;)

  5. Fand es immer sehr schade, dass man Mike’s Musik kaum im Radio hören durfte, nicht einmal dann, wenn man sich seine Song gewünscht hatte. Daher genieße ich Mike’s Stimme immer wieder sehr gerne auf Antenne AC, nach einem anstrengenden Arbeitstag ist die gute Laune von Mike richtig ansteckend, da vergisst man schneller die beruflichen Troubles!
    Auf jeden Fall kann es für einen Sänger sicherlich von Nutzen sein, auch die Medienwelt – besonders die Radiowelt – genauer kennen zu lernen.
    Trotz allem hoffe ich noch immer sehr, so bald wie möglich wieder neue Songs von Mike Leon Grosch käuflich erwerben zu dürfen, selten hab’ ich so eine ausdrucksstarke und einfühlsame Stimme zu hören bekommen, schade, dass solche Künstler so wenig Unterstützung für ihre EIGENE Musik bekommen!

  6. Ich kann hier den Sender Gott sei Dank eh nicht hören und einen Mike Leon Grosch brauch ich zum Radio hören eher auch nicht!

  7. Gut geschrieben, bin gespannt, was draus wird! In jedem Falle ist es immer gut, sich weiterzuentwickeln, so lange kein Stillstand in Sicht ist, wird es auch nicht still um einen herum!
    Viele heutige TV-Stars haben z. B. beim Radio angefangen und ihre Erfahrungen im Umgang mit der Medienwelt gesammelt, wenn man singen, moderieren und gar noch entertainen kann, dann stehen einem viele Möglichkeiten offen! Gute Entscheidung denke ich mal!
    Ich hoffe, die eigene Musik kommt nicht ganz zu kurz, aber so ein eigenes Album braucht halt seine Zeit!

  8. Alleine die Bezeichnung VOLONTÄR!!! Wie jeder weiß ist das die unterste.. unterste.. UNTERSTE Schicht (auch beim Radio).. :/ Da muss man schon Schlucken wenn man das lesen muss. Dann wäre ich doch als Sender zumindest so schlau gewesen und hätte gesagt das er ab jetzt diese und jene Sendung moderiert etc pp. Auch wenn er als Volontär dann intern zählt.. aber das auch noch so rauszugeben *schluck* Naja dann mal viel Glück

  9. Warum sollte der Sender seine Hörer belügen und warum bitte erscheint es peinlich, wenn sich jemand nicht zu schade ist, von der Pieke auf neu anzufangen und das “Handwerk” sozusagen richtig zu erlernen??
    Sorry, David, aber glaubst Du im Ernst, nur weil man bei einer Fernsehsendung mitgemacht hat, lebt man mit einem goldenen Löffel im Mund und alles fliegt einem zu! Viele Künstler haben sich ihre musikalische Karriere hart erarbeitet und davor sollte man durchaus Respekt haben – mit Glück hat das sicherlich recht wenig zu tun!
    Unterste Schicht es es m. E. sich so abwertend zu äußern!

  10. David hat aber Recht, Volontäre werden eben so angesehen. Und bekommen eben kaum Geld (oder teilweise sogar gar keins). Und dafür muss er dann soviel moderieren?? Oo Sehr merkwürdig.. Aber wieso nicht..

  11. Kann man die Sendung online hören??? Werde das wohl kaum hier empfangen können und hab auch noch nie was davon gehört!!!!!

  12. Schade, wie das hier ausgeufert ist. Ich habe 0 Ahnung von diesem Geschäft. Aber wenn hier von peinlich und unterster Schublade die Rede ist, könnte man das auch verallgemeinern. Ich würde in meinem Berufsleben, das nun auch schon über zwei Jahrzehnte währt, in jedem Fall immer wieder noch von unter der untersten Schubladen anfangen wollen, auf jedes “Vitamin B” verzichten, allein um sagen zu können: ICH hab’s geschafft!

  13. Von peinlich hat doch niemand was gesagt, das ist auch quatsch !!

  14. Der Inhalt des Kommentars vom 8. Mai, 16.33 kann in meinen Augen nicht anders gewertet werden. Und mit “peinlich” habe ich mich noch moderat ausgedrückt! Was gibt’s da zu Schlucken, wenn jemand von “unten” anfängt? Auch habe ich vergeblich nach dem Sinn gesucht, dem Hörer etwas anderes vorzugaukeln zu sollen. Was ist daran schlau?

    Und wenn Volontäre “so angesehen” werden, noch einmal mehr meinen Respekt für das erforderliche Rückgrat zu sagen: Jep, ich bin einer!

    Gedanken darüber, für wie viel Geld ER ggf. zu viel moderieren muss, braucht sich von uns sicher keiner zu machen.

  15. Hallo,
    ich finde die Stimme von Mike Leon Grosch also mit Sicherheit nicht markant ehe finde ich das diese , sorry “versoffen ” klingt
    ich wechsle umgehnd den Sender aus sobald er anfängt zu reden

  16. Geile Meinung @ Lady!! Hab ihn leider noch überhaupt nicht sprechen hören (im Radio).. :D

  17. Ich finde Mike leon Grosch einfach super er hat eine super stimme sieht gut aus
    bin auf sein konzert in Köln gewessen habe in leifv gesehen und gehört…dieser mann ist der hammer
    bin ein fan von ihm..wünsche in weiter hin alles gute und ganz viel erfolg.

  18. Ich finde denn einfach sehr gut egal was die anderen sagen jeder Mensch hat sein geschmack
    Ich bin ein ganz großer fan von Mike Leon Grosch der hat eine super stimme…ich wünsche ihn von ganzen herzen
    alles gute für die zukunft…und hoffe doch das er bald wieder mal ein Konzert geben wird in köln…würde mich darüber sehr freuen.

  19. thanks to people like you that all newbie have the opportunity to understand something they would like to know but don’t know where to find it.http://www.asusbrasil.com

Schreiben Sie Ihre Meinung!