Horrorwaty - DER TRAILER

DSDS: Oliver Pocher singt Dieter Bohlen aus dem Studio

Samstag, 18. April2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell

Deutschland sucht den Superstar: Beschimpfte und Belobigte. Foto: Stefan Gregorowius / RTL.

Deutschland sucht den Superstar: Beschimpfte und Belobigte. Foto: Stefan Gregorowius / RTL.

Benny Kieckhäben ist vom Publikum rausgewählt worden, doch Oliver Pocher hat es geschafft: Seinen wahrhaft erbärmlichen Gag-Auftritt als Bill Kaulitz bei Deutschland sucht den Superstar konnte Dieter Bohlen nicht ertragen. Der flüchtete sich während der Darbietung nach eigenen Angaben auf Klo. Pochers schlagfertige Entgegnung machte Bohlen sprachlos: „Ist ja verständlich,  in dem Alter muss man ja öfter nachts mal raus.“

Mitleid mag mit dem DSDS-Juror derweil kaum aufkommen. Der Samstagabend der „werberelevanten Zielgruppe“ hat mit bislang beispiellosem Gepöbel von Bohlen vor allem gegenüber Kandidatin Annemarie Eilfeld eine neue intellektuelle Talsohle erreicht. Diesmal beschimpfte er die Dessauerin nach dem Auftritt mit Bailando als „Bitch“ (=Schlampe). Auch der Vortrag von Purple Rain fand nicht die Zustimmung von Dieter Bohlen: „So stellt Oma Kassuppke sich Prince vor.“ Dies sei eine „Schlumpf-Version von Purple Rain“ gewesen.

Um die Kanonade abzurunden empfahl er Annemarie Eilfeld eine Karriere als Double von Linda de Mol. Wenigstens erwischte das Bohlen´sche Streufeuer auch noch Dominik Büchele: „Hemd von kik, Gesang war kack, der Auftritt Gartenzwerg-mäßig, viel schlechter kann man die Nummer nicht singen.“ Umrahmt wurde das Geschehen von Einspielern, in denen die Kandidaten kollektiv gegen Annemarie Eilfeld hetzen durften. Also im Westfernsehen nichts Neues.

Horrorwaty.de meint: Mit Sicherheit hatte der Musikantenstadl der ARD alleine schon aufgrund der bundesdeutschen Bevölkerungsstruktur wieder mehr Gesamtzuschauer als Deutschland sucht den Superstar. Und wir sagen es ungern: Zu Recht. Die zunehmend inszeniert wirkende Kandidaten- und Jury-Verschwörung gegen Annemarie Eilfeld ermüdet einfach. Da sprach ausgerechnet Milchgesicht Dominik Büchele in der gesamten Sendung in plötzlicher Selbsterkenntnis das einzige wahre Wort: „Wir sind halt alle noch Kinder.“

Deutschland sucht den Super-Link:

Annemarie als Oster-Bunny: Hier sehen Sie die neuen sexy Fotos bei BILD.de

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Videos aus den Castings bei Clipfish.de

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Schreiben Sie Ihre Meinung!