Horrorwaty - DER TRAILER

Filmball: Bushido im Würgegriff der Glitter-Society?

Montag, 26. Januar2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Film und TV, Stars aktuell

The Dome 48

Bushido, der bekanntermaßen abgrundtief böse und jugendgefährdende Gangsta-Rapper aus Berlin, wurde während des Bayerischen Filmpreises selbst „gedisst“, wie man es in Hip-Hop-Kreisen nennt. BUNTE-Society-Reporterin Marie Waldburg wurde Zeuge, als Bushido während des deutschen Filmballs von einer (leider) nicht genannten Society-Lady angefeindet wurde. „Haben Sie eigentlich mit ihren widerlichen Texten überhaupt kein schlechtes Gewissen?“ soll die Schöne das Biest gefragt haben.

Bushido selbst dürfte da weitgehend schmerzfrei sein, bleibt also die Frage, was er so weit weg von seinen Homies und seiner Hood beim Filmball als Tischgast von Filmproduzent Bernd Eichinger wollte. Ganz einfach: Bernd Eichinger hat sich die Filmrechte am Skandal-Buch des Skandal-Rappers gesichert. Drehbeginn der Constantin-Produktion ist im März; Bushido spielt sich in dem Streifen selbst. Falls er nicht vorher bei einem Glitter-Event von empörten Balldamen mit Rüschenausschnitt und Popo-Schleife aufgebracht wird, natürlich…

Horrorwaty.de meint: Bushido erscheint mehr und mehr sozial-ethisch desorientiert. Das macht bestimmt der Hugo-Boss-Smoking, in dem er von Marie Waldburg ertappt wurde. In Kreuzberg hätte er zurückgedisst. „Fresse, ich bin King Bushido und nehm´ dir deine Rente weg“, um es mit den Worten aus dem Album „7“ zu sagen… :)

Link für Homies:

Offizielle Homepage von Bushido

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: ,

Ein Kommentar
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. [...] lässt Rüpel-Rapper Bushido alles stehen und liegen, wenn es um seine Mutter geht. Im letzten Jahr sagte er sogar seine Tournee [...]

Schreiben Sie Ihre Meinung!