Horrorwaty - DER TRAILER

Daniel Schuhmacher: „Anything but love“ bei Amazon auf Platz 3

Freitag, 15. Mai2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Musik, Stars aktuell

DSDS-Sieger Daniel Schuhmacher schnulzt sich an die Chartspitze. Foto: Stefan Gregorowius / RTL.

DSDS-Sieger Daniel Schuhmacher schnulzt sich an die Chartspitze. Foto: Stefan Gregorowius / RTL.

Daniel Schuhmachers DSDS-Siegersong „Anything but love“ liegt in den Amazon-Verkaufsrängen derzeit auf Platz 3. Vor ihm platzieren sich Green Day mit 21st Century Breakdown und Enimem mit Relapse – allerdings handelt es sich bei diesen Scheiben um Longplayer. Das Album von Daniel Schuhmacher, das am 30. Juni 2009 erscheinen soll, liegt in den Vorbestell-Charts auf Platz 21.

Horrorwaty.de meint: Die Häme der Schuhmacher-Feinde und die Trauer der Fans, dass der DSDS-Sieger mit seiner Schmuse-Single nicht prompt alles aus den Regalen haut, sollte sich in Grenzen halten. Amazon-Charts sind nicht die Media-Control-Charts, sondern stündlich aktualisierte Verkaufsränge. Die „echten“ Charts erscheinen erst am darauf folgenden Freitag.

Deutschland sucht den Super-Link:

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Videos aus den Castings bei Clipfish.de

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , , , , ,

3 Kommentare
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. Ich finde es ja immer wieder erschreckend wie ein so überzogenes und hyperkünstliches Format wie DSDS immer wieder die Käufer bewegen kann. Frage mich ernsthaft, wer da immer so viel bestellt? Allein bei Amazon… und das ist ja nicht der einzige Ort, wo man die CDs kaufen kann. So viele Teenager können doch gar nciht so irre sein?!

  2. Für solche Shows finden sich immer wieder Leute, die begeistert davon sind und da muss es sich noch nicht einmal um Teenager handeln. Das ein Händler wie Amazon versucht auch daraus einen Profit zu ziehen, kann man ja keinem übel nehmen. Für solche CDs finden sich immer Abnehmer.

  3. Frag mich ehrlich gesagt, wer so schreckliches Lied gut findet!
    Besonders wenn man bedenkt das einige Stelle wie z.B. das Intro komplett bei Chasing Cars von Snow Patrol geklaut wurden! Na ja von ihn wird man sowieso nur dieses Lied und nen Album hören und dann is auch wieder Schluss!

Schreiben Sie Ihre Meinung!