Horrorwaty - DER TRAILER

Auftrittsverbot: Bushido darf nicht in den Knast

Sonntag, 26. April2009 | Von Christoph Holowaty | Rubrik: Musik, Stars aktuell
Vollzugsanstalten verbitten sich Bushido-Konzerte. Foto: Christoph Holowaty

Vollzugsanstalten verbitten sich Bushido-Konzerte. Foto: Christoph Holowaty

Bushido will in den Knast, darf aber nicht. In einem von stern.de organisierten Zwiegespräch mit Heinz Buschkowsky, SPD-Bürgermeister von Berlin-Neukölln, beklagt der Gangsta-Rapper Auftrittsverbote in Justizvollzugsanstalten.

„Ich bekomme Tausende Autogramm-Anfragen aus jeder JVA in Deutschland“, sagt Bushido. „Also wollte ich auch kostenlose Konzerte in ein paar Knästen geben. Ich habe brav angefragt und eine so krasse Antwort bekommen, als hätte ich einen Erpresserbrief geschrieben. Mir wurde strengstens untersagt, mich in irgendeiner JVA blicken zu lassen. Typen wie mich hätten sie dort schon genug.“ Das gesamte Gespräch mit Bushido und Heinz Buschkowsky finden Sie jetzt bei stern.de.

Horrorwaty.de meint: Vermutlich haben die Vollzugsbeamten gewisse Zweifel an der effektiven Bewährungshilfe von Bushido oder aber noch Szenen aus Natural Born Killers in Erinnerung, als Hauptfigur Mickey Knox mit seinem TV-Interview eine Gefängnisrevolte auslöste. Das Gespräch mit stern.de enthüllt dennoch Unerwartetes: Bushido fordert härteres Durchgreifen bei Straftaten statt Weichspüler-Justiz. Lesenswert.

Link:

Hier lesen Sie das komplette Interview mit Bushido und Heinz Buschikowsky bei stern.de

Interessanter Artikel? Weitersagen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Infopirat
  • Linkarchiv
  • Live-MSN
  • MisterWong
  • Tausendreporter
  • Technorati
  • Webbrille
  • Webnews
  • Wikio DE
  • Y!GG
  • YahooBuzz
  • YahooMyWeb
  • Alltagz
  • Linkarena

>> [Zurück zur Hauptseite!] <<

Tags: , , ,

Ein Kommentar
Schreiben Sie Ihre Meinung! »

  1. Na irgendwie ist es doch genau richtig, dass er bald seinen Film drehen wird.. Ein “”"guter”"”" “”"”Schauspieler”"”" scheinter ja zu sein.. Da bleibt nur die Frage offen, welche Rollle er da immer spielen muss und welche er ist.. DAS GUTE ODER DAS BÖSE! Hihi :P Oder er ist beides.. ganz nach dem Motto: Wer bin ich? Und wenn ja wieviele? :D !

Schreiben Sie Ihre Meinung!